Ab Übungen für Frauen über 50

Ab Übungen für Frauen über 50

Wenn wir älter werden, kann es wichtiger werden, bei der Auswahl von Trainingsprogrammen, die unseren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechen, vorsichtig zu sein. Bauchfett ist eine Hauptursache für Gesundheitsprobleme bei älteren Frauen. Tägliche körperliche Aktivität, eine gute Ernährung und Bauchmuskeltraining zwei bis drei Tage pro Woche können Frauen über 50 eine gesunde Taille pflegen.

Crunches mit Rotation

Crunches sind eine gute Bauchmuskelübung für die oberen Bauchmuskeln. Hinzufügen Drehung zielt auf die obliques. Dies sind sichere Übungen, die richtig ausgeführt werden, und sie können durch das Hinzufügen eines freien Gewichts oder das Hinzufügen eines Stabilitätsballs während der Routine erschwert werden. Legen Sie sich auf den Rücken mit gebeugten Knien und den Händen hinter den Ohren. Entspannen Sie Ihren Nacken und Schultern. Drücken Sie Ihren niedrigen Rücken in den Boden und ausatmen. Krampfe langsam auf, bis deine Schultern den Boden verlassen haben. Drehen Sie nach rechts. Drehe dich wieder in die Mitte und lass dich beim Einatmen langsam auf den Boden sinken. Crunch back up, und diesmal nach links drehen. Zurück auf den Boden. Beginne mit fünf Wiederholungen pro Seite und wechsele weiter. Arbeite bis zu zwei Sätze von 12 Wiederholungen.

Bretter

Die Planke stärkt den Oberkörper und die Bauchmuskulatur. Es gibt auch modifizierte Versionen, die weniger Belastung für die Handgelenke und Schultern haben. Leg dich auf deinen Bauch und bring deine Unterarme unter deine Brust. Schließe deine Hände. Drücken Sie nach oben, so dass Ihr Körper auf Ihren Unterarmen und Zehen unterstützt wird. Lassen Sie Ihre Hüften nicht höher steigen als Ihre Schultern oder Ihr Körper, um sich nach hinten zu bewegen. Ihre Brust sollte nach wie vor über die Arme sein. Drücken Sie Ihre Bauchmuskeln und Gesäßmuskeln zusammen und halten Sie sich an Ort und Stelle. Vergiss nicht zu atmen. Halten Sie die Position so lange wie möglich und arbeiten Sie bis zu 60 Sekunden.

Reverse Crunches

Reverse Crunches arbeiten, um die unteren Bauchmuskeln. Legen Sie sich mit gebeugten Knien auf den Rücken, die Füße flach auf dem Boden, die Arme an den Seiten und der untere Rücken flach. Heben Sie Ihre Knie über Ihre Hüften. Halte sie gebeugt. Senken Sie Ihre Beine in Richtung Boden, aber nur so weit wie möglich mit einem flachen Rücken. Atmen Sie aus, wenn Sie Ihre Beine senken und einatmen, wenn Sie sie wieder hochheben. Do 10 bis 12 Wiederholungen. Mach zwei Sätze. Wenn dies zu schwierig ist, nur ein Bein nach dem anderen senken. Sie können auch Ihre Beine während der Wiederholungen strecken, um diese Übung herausfordernder zu machen.

Teile:
Leave A Comment