Ab Übungen für Personen über 50

Ab Übungen für Personen über 50

Mit über 50 Jahren bedeutet das nicht, dass du kein neues Trainingsprogramm starten kannst. Ältere Erwachsene können durch regelmäßiges Sporttraining ein gesünderes, fitteres und produktiveres Leben führen. Sie werden profitieren, wenn Sie jetzt ein Trainingsprogramm starten, auch wenn Sie noch nie trainiert haben. Wenn Sie älter werden, können Sie Bauchfett und zusätzliche Pfunde um Ihre Hüften und Oberschenkel packen. Laut der American Association of Retired Personen, regelmäßige Übung nach dem 50. Lebensjahr kann dazu beitragen, Fett in Ihrem Bauchbereich und eine Reduzierung von Fett um bis zu 15 Prozent zu verhindern.

Kernfestigkeit

Ab-Übungen sind wichtiger als Ihr Aussehen und die Entwicklung eines Sixpacks. Ab-Übungen helfen, Ihre Rumpfmuskulatur zu stärken, was zu einer verbesserten allgemeinen Fitness, Ausdauer und Kraft führt. Wenn Sie älter werden, kann Ihr Gleichgewicht beeinträchtigt werden und Ihre Kraft beginnt zu schwächen aufgrund der schwachen Rumpfmuskulatur und Muskelabbau. Starke Rumpfmuskeln sind wichtig für Flexibilität, Gleichgewicht und Stabilität, besonders für die über 50-Jährigen. Sie werden Schwierigkeiten mit einfachen Aufgaben haben, wie Treppen steigen, den Müll rausbringen und aus einer liegenden Position sitzen, wenn Ihr Körper schwach ist

Ab Übungen

Sie können beginnen, Gelenkschmerzen und Steifheit aufgrund von Arthritis und Rückenschmerzen zu entwickeln, weil Ihre Muskeln dazu neigen, nach dem Alter von 50 zu schwächen. Stärkung der Bauchmuskulatur kann Rückenschmerzen reduzieren, Haltung verbessern, Ihnen helfen, aktiv zu bleiben, um die Funktionalität zu erhalten und die Schmerzen von Arthritis lindern. Das Fahrradmanöver ist eine leichte Übung, aber es wirkt Wunder für Ihre Bauchmuskeln. Legen Sie sich auf den Boden und bewegen Sie Ihre Beine in einer Tretbewegung. Die Stuhlübung des Kapitäns wird an der gleichnamigen Sportausrüstung durchgeführt. Halten Sie Ihr Körpergewicht mit Ihren Armen und heben Sie Ihre Beine in Richtung Brust. Dies ist eine gute Übung für Ihren gesamten Körper, vor allem Ihre unteren Bauchmuskeln. Machen Sie Ihre Crunches effektiver und einfacher, indem Sie sie auf einem Gymnastikball ausführen. Der Ball polstert deinen Rücken und stimuliert deinen gesamten Kern.

Obliques Übungen

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Sie nach dem 50. Lebensjahr begonnen haben, Liebesgriffe zu entwickeln. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen mit zunehmendem Alter auf etwas Bauchfett packen. Die Taille Twist ist eine einfache Übung, die helfen kann, Ihre schrägen Bauchmuskeln, die die Bauchmuskeln auf jeder Seite der Taille sind straffen und straffen. Sie können waist twists im Stehen oder Sitzen tun. Drücken Sie Ihre Bauchmuskeln fest und drehen Sie Ihren Körper so weit wie möglich nach links und dann zurück in die Mitte. Wiederholen Sie auf der rechten Seite. Halten Sie einen Medizinball oder Hanteln in der Nähe Ihrer Brust für zusätzlichen Widerstand.

Aufwärmen und Abkühlen

Unabhängig von Ihrem Alter ist es wichtig, sich aufzuwärmen und abzukühlen, um das Verletzungsrisiko zu reduzieren. Den Körper durch leichtes Training aufwärmen, verbessert die Durchblutung und lockert Muskeln und Gelenke. Springen Sie Seil, joggen Sie oder marschieren Sie fünf bis zehn Minuten vor dem anstrengenden Training. Kühlen Sie sich auf die gleiche Weise ab, indem Sie leichte Übungen machen, bis Ihre Herzfrequenz und Atmung wieder normal sind.

Teile:
Leave A Comment