Anforderungen an den Abstand von TrainingsgerÀten

Anforderungen an den Abstand von TrainingsgerÀten

Egal, ob Sie den Grundriss eines Fitnessstudios entwerfen oder eine Mitgliedschaft in einem Fitness-Center kaufen, die Anordnung der TrainingsgerĂ€te wird die EffektivitĂ€t Ihres Trainings bestimmen. Die AusrĂŒstung sollte so angeordnet sein, dass die Effizienz maximiert wird, indem ein einfacher Übergang zwischen Maschinen ermöglicht wird, die auf Ă€hnliche Muskelgruppen abzielen. WĂ€hlen Sie ein Layout, das Ihren FitnessbedĂŒrfnissen am besten entspricht.

Allgemeine Richtlinien fĂŒr den GerĂ€teabstand

TrainingsgerĂ€te sollten entsprechend der anvisierten Muskelgruppe und der Gefahr der Übung platziert werden. Daher sollten alle GerĂ€te, die auf die Brustmuskulatur zielen, wie das BankdrĂŒcken, die geneigte Presse und die Brustfliege, in der gleichen Umgebung gruppiert sein. Dies ermöglicht ein effizienteres Training durch die Begrenzung der Reisezeit zwischen den Übungen. DarĂŒber hinaus sollte eine AusrĂŒstung, die auf sekundĂ€re Muskelgruppen abzielt, in diesem speziellen Abschnitt des Grundrisses enthalten sein. Zum Beispiel, Brust-Training auch auf den Trizeps. Viele Übungsroutinen erfordern, dass Sie die primĂ€ren und sekundĂ€ren Muskelgruppen im selben Training trainieren. Lassen Sie so viel Platz wie erforderlich, um zu verhindern, dass eine Maschine die Bewegung eines benachbarten GerĂ€ts beeintrĂ€chtigt.

Öffentliche Fitnessstudios

Öffentliche Fitnessstudios haben viel mehr Platz als Fitnessstudios. Als Ergebnis sind sie in der Lage, eine grĂ¶ĂŸere Auswahl an TrainingsgerĂ€ten anzubieten, die eine grĂ¶ĂŸere Auswahl an Muskelgruppen trainieren. Mit solch einer FĂŒlle von AusrĂŒstung sind öffentliche Fitnessstudios mehr damit beschĂ€ftigt verwandte Maschinen in einem Bereich zu platzieren, weil sie das Training so effizient wie möglich fĂŒr ihre Mitglieder machen wollen. Im Allgemeinen haben öffentliche Turnhallen ein paar Fuß Platz zwischen benachbarten TrainingsgerĂ€ten. Dies geschieht aus gesundheitlichen GrĂŒnden, da die Mitglieder keine Übungen machen wollen, wĂ€hrend jemand neben ihnen hustet. Obwohl öffentliche Fitnessstudios MitgliedsbeitrĂ€ge erheben, bietet die große Auswahl an GerĂ€ten und der Abstand der Maschinen ihren Mitgliedern ein grĂŒndliches und effizientes Training.

Kraftstationen

Heim-Fitnessstudios kĂŒmmern sich weniger um die Anzahl der Maschinen und den Abstand der AusrĂŒstung. Der Platz in einem Heimstudio ist begrenzt. WĂ€hlen Sie daher eine AusrĂŒstung aus, die mehrere Übungen ermöglicht, und platzieren Sie die Maschinen so nah wie möglich beieinander. Ein Heim-Fitness-Studio ist fĂŒr ein schnelles, effektives Training gedacht, da es weniger Möglichkeiten als ein öffentliches Fitnessstudio hat. Vermeiden Sie jedoch, den Bereich einfach mit AusrĂŒstung zu fĂŒllen. Lassen Sie genug Platz fĂŒr Bewegung und einen offenen Bereich zum Strecken und Ausruhen. Ein Fitnessstudio, das zu vollgestopft und ĂŒberladen ist, macht es schwierig, ein produktives Training zu haben. Da ein Heimstudio nur eine sehr begrenzte Anzahl von Benutzern hat, sind gesundheitliche Bedenken nicht so relevant fĂŒr ein Problem.

Freiraum

Der freie Platz im Grundriss eines Fitnessstudios ist genauso wichtig wie das Layout der TrainingsgerĂ€te. FreigewichtsĂŒbungsgerĂ€te sind nicht auf einen bestimmten Bereich beschrĂ€nkt. Hanteln können rollen und Hantelscheiben können fallen. Enthalten Sie genĂŒgend Freiraum um freie Kraftstationen, um mögliche Verletzungen zu vermeiden und ein dynamischeres Training zu ermöglichen. Widmen Sie außerdem einen bestimmten Bereich des Fitnesscenters Stretching, BauchmuskelĂŒbungen und Core-Workouts. Dieser Bereich sollte frei von TrainingsgerĂ€ten und so weit wie möglich von Freigewichtsstationen entfernt sein.

Teile:
Leave A Comment