Anpassen und Gehen mit einem Aircast Boot Walker

Anpassen und Gehen mit einem Aircast Boot Walker

Der Aircast Boot Walker wurde fĂŒr die Behandlung schwerer Knöchelverstauchungen und Fußfrakturen entwickelt. Es wird auch im Ödemmanagement und zur postoperativen Behandlung eingesetzt. Einer der Vorteile des Aircast Boot Walker ist die Kontrolle, die dem TrĂ€ger gewĂ€hrt wird; Sie haben die Möglichkeit, Ihren Tragekomfort individuell anzupassen, wĂ€hrend Sie den Aircast-Lauflerner ĂŒber die verstellbaren TrĂ€ger und die Lufttaschen an den SeitenwĂ€nden der Orthese tragen.

Tragen Sie eine Baumwollguss-Socke ĂŒber dem verletzten Fuß. Setz dich hin und strecke dein Bein aus. Positioniere deine Ferse gegen die RĂŒckseite des Gipsverbandes. Wickeln Sie den Liner ĂŒber Ihr Bein und glĂ€tten Sie Falten im Liner-Gewebe.

Stellen Sie die Schutzplatte ĂŒber Ihrem Schienbein und an der Oberseite Ihres Fußes auf. Ziehen Sie die Riemen an der Vorderseite des Aircast-Stiefels fest und arbeiten Sie den Stiefel hoch, bis die Riemen bequem und bequem sind. Tragen Sie einen Sneaker-Schuh auf Ihrem freien Fuß.

Suchen Sie das Luftzellenventil auf der RĂŒckseite der Klammer in der NĂ€he Ihres Knöchels. Setzen Sie die beschriftete "Aufblasen" Spitze Ihrer Luftpumpe in das Ventil, das der Beininnenseite am nĂ€chsten ist, und drĂŒcken Sie den Kolben der Luftpumpe, bis die Luftkammer fest sitzt.

Blasen Sie die Luftkammer in Ă€hnlicher Weise auf die Außenseite Ihres Beins auf. Sie benötigen mehr Inflation in den Aircell wĂ€hrend des Gehens und weniger wĂ€hrend Perioden, in denen Sie sitzen.

Ziehen Sie die Riemen an der Vorderseite des Schuhlaufgestells fest, um bei Bedarf Druck auszuĂŒben.

Legen Sie eine KrĂŒcke unter jeden Arm und fahren Sie langsam vorwĂ€rts. Setzen Sie die KrĂŒcken bei Bedarf entsprechend den Empfehlungen Ihres Arztes fort oder bis der Schmerz so weit nachlĂ€sst, dass Sie sich beim Gehen ohne KrĂŒcken wohl fĂŒhlen.

Beim Gehen ohne KrĂŒcken den Fuß im Gips nach außen wenden. Strecken Sie das Bein möglichst mit dem Gipsverband aus, wĂ€hrend Sie den Druck Ihres Gewichts auf den verletzten Fuß ausĂŒben.

UnterstĂŒtzen Sie Ihr Körpergewicht auf Ihrem anderen Bein und heben Sie Ihren verletzten Fuß langsam nach vorne. FĂŒhren Sie abwechselnd abwechselnd Schritte nach vorne und benutzen Sie Ihre KrĂŒcken, um Ihr Gewicht nach Bedarf zu stĂŒtzen und zu tragen.

Teile:
Leave A Comment