Atemübungen für Rapper

Atemübungen für Rapper

Rapper verwenden im Gegensatz zu den meisten anderen Entertainern einen energetischen Gesangsstil, der mehr Wörter oder Texte zwischen den Atemintervallen erfordert. Sie benötigen oft Atemübungen, um ohne Atemnot oder Wortabdrücken zu funktionieren.

Horizontale Übung

Um eine gute Leistung zu erbringen, muss der Rap-Künstler lernen, sein Zwerchfell zu kontrollieren. Dies ist ein Muskel, der die Lunge umgibt und hauptsächlich zum Atmen verwendet wird. Um zu lernen, vom Zwerchfell statt von der Lunge zu atmen, legen Sie sich auf eine feste, aber bequeme Oberfläche. Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Bauch, um den Bauchnabel. Entspannen Sie sich und atmen Sie ein und lassen Sie den Magen sich ausdehnen. Wenn dies geschieht, beginnt das Abdomen zu steigen, wenn das Zwerchfell in Koordination mit ihm arbeitet. Bald werden Sie spüren, wie sich Ihre Brust ausdehnt.

Nun langsam die Luft durch den Mund für fünf Sekunden freigeben. Wiederhole diese Übung zehn Mal. Sein Zweck ist es, die richtige Kontrolle der Atmung zu lehren.

Krabbelübung

Gehen Sie in dieser Übung auf Ihre Hände und Knie, als ob Sie krabbeln würden. Atmen Sie langsam ein und achten Sie darauf, was sich in Ihrem Körper bewegt.

Während Sie einatmen, bewegen sich Ihre Bauchmuskeln näher zum Boden. Während Sie ausatmen, bewegen sie sich in ihre ursprüngliche Position zurück. Währenddessen sollte Ihre Brust ruhig bleiben und sich nicht bewegen. Sie werden bemerken, dass sich Ihr Rücken beim Einatmen nach außen ausdehnt.

Diese spezielle Übung kann Sie auf die Bewegungen aufmerksam machen, die während des Atemvorgangs auftreten.

Hocke Übung

In dieser einfachen Übung, hocken Sie auf dem Boden (benutzen Sie Ihre Hände wenn nötig, um auszugleichen). Atme ein, während du die Bewegung auf deinem Rücken bemerkst. Sie sollten spüren, wie sich Ihre Bauchmuskeln ausdehnen und Ihre Rückenmuskeln sich beim Einatmen ausdehnen.

Teile:
Leave A Comment