Die besten Übung Tipps zur Verringerung der unteren Bauch Fett

Die besten Übung Tipps zur Verringerung der unteren Bauch Fett

Verlieren Bauchfett um Ihre unteren Bauchmuskeln kann schwierig sein. Laut Deborah Mullen, Bauch-Übungen werden nicht Fett aus Ihrem Bauchbereich reduzieren. Trainierte Bauchmuskeln können jedoch Ihre Körperhaltung verbessern, Ihre Rumpfstärke erhöhen und Ihnen helfen, mehr Kalorien zu verbrennen, wenn Sie Herz-Kreislauf-Übungen machen. Die Kombination von Cardio- und Krafttrainingsübungen hilft Ihnen dabei, bei einer richtigen Ernährung das Fett im Unterbauch schneller abzubauen.

Alles über Cardio

Cardio wird Ihnen helfen, die Ergebnisse des Krafttrainings zu sehen, da es Ihnen hilft, Fett zu verbrennen, das Sie vielleicht in Ihrem Bauchbereich lagern. Es gibt zwei Arten von Herz-Kreislauf-Übungen, niedrige und hohe Intensität. Low-Intensity, Low-Impact Cardio-Workouts dauern in der Regel 45 Minuten bis eine Stunde und helfen Ihnen, Fett zu verbrennen. Dazu gehören Übungen wie Schwimmen und Gehen, wenn sie in einem lebhaften, nachhaltigen Tempo absolviert werden. Intensive Cardio-Workouts beinhalten Intervall-Training, das heißt, Sie integrieren kurze Bursts mit erhöhter Geschwindigkeit oder Intensität. Intensive Workouts erhöhen die metabolische Verbrennungsrate und halten Sie die meiste Zeit des Tages gepumpt. Sie sollten High-Intensity Cardio-Übungen zwischen 20 Minuten bis 30 Minuten pro Tag machen. Zu den besten Workouts mit hoher Intensität gehören Step-Aerobic, Radfahren und Laufen.

Kickboxen

Real Women's Fitness beschreibt Kickboxen als das perfekte kardiovaskuläre Unterleibstraining. Kickboxen zielt auf die unteren Bauchmuskeln für ein Killer-Training wegen der Arten von Treten beteiligt (wie runde Haustritte, die Bewegung von der Hüfte bis zur Spitze des Fußes beinhalten). Die Geschwindigkeit beim Kickboxen hilft dabei, die unteren Bauchmuskeln wieder in Gang zu bringen, indem Fettverbrennung mit Krafttraining kombiniert wird.

Reverse Curls und der Hanging Knee Raise

Reverse Curls sind die beliebtesten Unterbauchübungen. Legen Sie sich flach auf den Rücken und legen Sie Ihre Hand unter den unteren Rücken. Streck deine Beine aus. Halten Sie Ihren Rücken auf dem Boden, spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an. Locke deine Knie an deine Brust. Wenn du denkst, kannst du sie nicht näher an deine Hand heranbringen, um sie weiter zu bringen, während du deine Bauchmuskeln stärker anziehst. Langsam senken Sie Ihre Beine (für eine zusätzliche Herausforderung, ohne Ihre Bauchmuskeln zu entspannen). Wiederhole bis zu 20 Wiederholungen. Dr. Charles erinnert Sport-Fans, dass der Schlüssel zum Reverse Crunch ist, dass Sie Ihr Becken vom Boden heben. Für eine zusätzliche Herausforderung, versuchen Sie dies auf einem Rückgang, indem Sie auf Ausrüstung mit Ihren Füßen auf den Boden und die Arme über dem Kopf. Die hängenden Knie heben Ihren gesamten Bauchbereich an. Während du ein Chinup machst, strecke deinen ganzen Körper aus. Atme ein und spanne deine Bauchmuskeln an und bringe deine Knie in Richtung deiner Brust. Wenn Sie an der Spitze der Bewegung sind, empfiehlt Real Women's Fitness, Ihr Becken zu schwingen, um ein "endgültiges Knirschen" zu erzielen, indem Sie Ihre Knie gegen Ihre Brust knallen lassen.

Ähnliche Tipps

Fitness-Experten, Personal Trainer und Gesundheitsexperten empfehlen eine ausgewogene Ernährung bei der Ausübung. Letztendlich werden Sie wenig Veränderung in der Körperform sehen, wenn Sie die schlechten Ernährungsgewohnheiten fortsetzen, die einen schlaffen Bauch verursacht haben. Die American Heart Association empfiehlt, mindestens 30 Minuten pro Tag auszuüben. Dies verringert das Risiko einer koronaren Herzkrankheit. Mischen Sie langsames und stabiles Cardio mit hochintensiven Cardio-Routinen. Auch beim Gehen oder Schwimmen sollten Sie kurze Intervalle mit erhöhter Geschwindigkeit einplanen. Dadurch erhöht sich die Brennrate, aber die Übung bleibt auch nach dem Ende der Übung erhalten.

Teile:
Leave A Comment