Einen athletischen Anhänger nähen

Einen athletischen Anhänger nähen

Ein athletischer Anhänger oder ein Jockstrap wird von Männern in Kontaktsportarten wie Hockey, Fußball und Baseball getragen, um ihre Genitalregion zu unterstützen und zu schützen. Ein athletischer Fan wird ab 2011 für einen Preis zwischen 10 und 50 US-Dollar einkaufen. Sie können jedoch Zeit und Geld sparen, indem Sie einen zu Hause nähen. Ein Anhänger ist ein einfaches Muster zum Nähen mit einem breiten, flachen Gummiband und einer kleinen Menge dicker Baumwolle.

Schritt 1

Besuchen Sie Ihren lokalen Stoffhändler und kaufen Sie einen halben Meter dickes Baumwollmischgewebe in Ihrer bevorzugten Farbe.

Schritt 2

Legen Sie den Stoff auf eine ebene Fläche vor sich. Messen Sie und zeichnen Sie eine horizontale Linie 4 Zoll lang auf dem Stoff mit einem Maßband und Stoff Kreide.

Schritt 3

Messen und markieren Sie den halben Punkt entlang der horizontalen Linie. Messen Sie 5 Zoll gerade nach unten von der Hälfte der Markierung, die Sie gerade markiert haben, und platzieren Sie eine zweite Markierung mit Gewebekreide.

Schritt 4

Zeichnen Sie zwei diagonale Linien zwischen jedem Ende der horizontalen Linie und dem zweiten Punkt, den Sie auf dem Stoff markiert haben. Sie sollten jetzt eine Dreiecksform haben.

Schritt 5

Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, um eine zweite Dreiecksform mit genau denselben Abmessungen auf dem Stoff zu erstellen.

Schritt 6

Schneiden Sie die Dreiecksformen mit einer Nähschere aus dem Stoff und legen Sie das restliche Gewebe auf eine Seite.

Schritt 7

Legen Sie ein Stück Stoff übereinander. Stecken Sie den Stoff entlang jeder Kante des Dreiecks mit Nähnadeln zusammen.

Schritt 8

Legen Sie eine Nähmaschine auf einen Zick-Zack-Stich. Nähen Sie mit der Nähmaschine um das dreieckige Stoffstück herum.

Schritt 9

Messen Sie die Hüften der Person, die den Gurt mit einem Maßband tragen wird. Ziehen Sie 1 Zoll von dieser Messung ab.

Schritt 10

Schneiden Sie ein Stück Flachgummi in der Länge, die Sie gerade berechnet haben. Legen Sie das Stück Stoff vor sich, so dass das Dreieck auf dem Kopf steht. Stecken Sie ein Ende des flachen Gummibandes an der oberen rechten Kante des Stoffes und das andere Ende des Gummibandes an die obere linke Kante des Stoffes mit Nähnadeln. Stellen Sie sicher, dass sich das Gummiband bei dieser Aufgabe nicht verdreht. Dies ist der Bund des athletischen Supporters.

Schritt 11

Messen Sie und markieren Sie die zwei Punkte auf dem elastischen Bund, die 2 Zoll rechts von der rechten Seite des Dreiecks und 2 Zoll links von der linken Seite des Dreiecks sind. Diese Punkte bestimmen, wo das Gummiband für die Beingurte sitzt.

Schritt 12

Messen Sie den Umfang der Oberschenkel des Trägers mit einem Maßband ab. Ziehen Sie 1 Zoll von dieser Messung ab. Schneiden Sie zwei flache Gummizüge in der Länge, die Sie gerade berechnet haben. Stecken Sie das eine Ende des einen Gummibandes in die untere rechte Seite des Dreiecks und das andere Ende in den Punkt, den Sie gerade auf der rechten Seite des elastischen Bunds markiert haben. Stecken Sie ein Ende des anderen Gummibandes auf die linke untere Seite des Dreiecks und das andere Ende auf den Punkt, den Sie gerade auf der linken Seite des Gummibunds markiert haben. Achten Sie auch darauf, das Gummiband nicht zu verdrehen, wenn Sie diese Aufgabe ausführen.

Schritt 13

Nähen Sie den Bund und die Beingurte mit der Nähmaschine an den Stoff. Nähen Sie langsam und entfernen Sie die Stifte, während Sie gehen.

Teile:
Leave A Comment