Finning SchwimmĂŒbungen

Finning SchwimmĂŒbungen

Schwimmen Finning-Übungen ermöglichen es Ihnen, Kick-StĂ€rke, Körperhaltung und Knöchel FlexibilitĂ€t zu verbessern. Da die OberflĂ€che der Flossen grĂ¶ĂŸer ist als die Ihrer FĂŒĂŸe, wirken sie als Widerstand oder Form von Krafttraining fĂŒr Ihre Beine. Um ein Finning-Training zu maximieren, sollten Sie mit der gleichen Geschwindigkeit und IntensitĂ€t treten wie beim Schwimmen ohne Flossen. So können Sie beispielsweise den optimalen Sechs-Schlag-Kick beibehalten. Laut Dave Salo und Scott Riewald, Autoren von "Complete Conditioning for Swimming", ist der "magische Marker", in einem Zeitraum von 65 Sekunden 100 Meter mit einem Brett zu treten.

Tritte ĂŒben

Wenn Sie Flossen fĂŒr KickĂŒbungen verwenden, können Sie Ihre Form im Wasser besser verstehen, so Brent Manley und Lucia Colbert, Autoren von "The Everything Triathlon Training Book". Verwenden Sie Flossen mit einem Kickboard, um an einem schnellen Umsatz von deine FĂŒĂŸe oder schnelle kurze Tritte. Zum Beispiel, schwimmen Sie zwei Runden, oder 100 Yards, und ĂŒben Sie Ihren Flattertritt, ohne Ihre Arme zu benutzen. Ein anderer Bohrer wechselt ArmschlĂ€ge mit Tritten. Beginne die Übung mit drei Freestyle SchlĂ€gen - linker Arm, rechter Arm, linker Arm - und drehe dich dann auf der rechten Seite auf das Kickboard und trete fĂŒr sechs ZĂ€hlungen. Drehe dich wieder nach vorne und fĂŒhre drei weitere SchlĂ€ge aus. Drehe dich auf die linke Seite und kicke fĂŒr sechs ZĂ€hlungen. Wiederholen Sie diese Sequenz fĂŒr 100 Yards.

Vertikales Treten

Senkrechte KickĂŒbungen werden Sie ermutigen, die richtige Form fĂŒr den Flutter Kick oder das Treten mit den Beinen voll ausgestreckt zu verwenden, die Knöchel entspannt und die Zehen zeigen. Beginnen Sie diese Übungen mit Flossen, beginnend am tiefen Ende des Pools, wo Ihre FĂŒĂŸe den Boden nicht berĂŒhren können. Positioniere dich senkrecht im Wasser und kreuze deine HĂ€nde ĂŒber deine Brust. Beginnen Sie zu treten und konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Kinn knapp ĂŒber der WasseroberflĂ€che zu halten. Richte deinen Blick vor dir aus, wobei deine Nase nach vorne zeigt. Vermeiden Sie eine VorwĂ€rts- oder RĂŒckwĂ€rtsneigung und richten Sie Ihr Becken direkt unter Ihren Schultern aus.

Tiefes Wasser Training

Finning in einer L-förmig sitzenden Körperposition in tiefem Wasser wird deine stabilisierenden Kernmuskeln aufbauen. Halte vorsichtig ein Kickboard vor dir, um zu schwimmen. Setzen Sie sich in das tiefe Ende des Pools, als ob Sie in einem Autositz sitzen wĂŒrden. Verwenden Sie einen Flattern Kick, um Sie vorwĂ€rts mit Ihrem RĂŒcken voranzutreiben und gegen den Widerstand des Wassers zu drĂŒcken. Halten Sie Ihre Schultern direkt ĂŒber Ihren HĂŒften ausgerichtet. Diese Haltung wirkt nicht nur auf die GesĂ€ĂŸmuskeln und die Beine, sondern stĂ€rkt auch die Bauchmuskeln, wĂ€hrend Sie die Sitzhaltung beibehalten.

Tipps und AusrĂŒstung

Die traditionelle LĂ€nge fĂŒr Flossen liegt zwischen sechs und acht Zoll, laut der WaterART Fitness International Website. Tauchflossen neigen dazu, lĂ€nger und breiter zu sein. Wenn Sie ein AnfĂ€nger Schwimmer sind oder Ihre Beine nicht stark genug sind, können Sie verkĂŒrzte Flossen oder Flossen verwenden, die vier bis sechs Zoll lang sind. Vermeiden Sie enge oder zu kleine Flossen, die zu MuskelkrĂ€mpfen fĂŒhren können. FĂŒhren Sie ein richtiges Warm-up mit dynamischen Beinstrecken durch, bevor Sie Finning-Übungen machen. Hydrat oft.

Teile:
Leave A Comment