Über Slant Board Übungen

Über Slant Board Übungen

Fitness ist nicht immun gegen Modeerscheinungen und die Fitnessbranche scheint sie in Rekordzahlen zu verewigen. Aber gelegentlich gibt es ein paar Edelsteine, die tatsächlich eine Reihe von Vorteilen bieten. Das Schrägtafel ist, wie es sich gehört, einer dieser Edelsteine. Die Verwendung einer Schrägplatte hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, die ein bestehendes Training abrunden oder als Kern eines neuen Trainings dienen können.

Definition

Ein Neigungsbrett kann irgendein Brett sein, bei dem ein Ende höher als das andere angebracht ist. Typischerweise ist ein Ende irgendwo von 6 Zoll bis 2 Fuß über dem Boden angebracht und das andere Ende ist am Boden befestigt. Eine Reihe von Fitness-Unternehmen haben verstellbare, gepolsterte Schrägtafeln mit Fußstützen gebaut. Die meisten Enthusiasten bevorzugen die vorgefertigten Schrägbretter.

Leistungen

Das Neigungsbrett kann für zwei verschiedene Arten von Übungen verwendet werden: statisch und aktiv. Die statischen Übungen beinhalten, dass Sie einfach mit dem Kopf auf den Boden auflegen und 5 Minuten tief atmen. Dies wird helfen, die inneren Organe zu massieren und zu straffen und Stress abzubauen. Die aktiven Übungen sind viel kräftiger und beinhalten Beugen und Heben des Rumpfes und der Beine.

Geschichte

Die frühesten archäologischen Aufzeichnungen zeigen römische Gladiatoren, die ihre Bauchmuskeln mittels eines römischen Stuhls trainieren. Das Ziel des Roman Chairs war es, die Bauchmuskeln zu isolieren und zu stärken. Das Slantboard, wie wir es heute kennen, wurde möglicherweise aus den Fitnessgeräten übernommen, die Ende der 1940er Jahre zusammen mit dem Shotokan Karate importiert wurden.

Missverständnisse

Unter der Fitness-Community gibt es eine Neigung, die Schräglage als nichts anderes als eine Plattform für Bauchmuskelübungen zu verwerfen. Nichtsdestotrotz ist das Schrägbrett ein effektives, klinisches Werkzeug zur Senkung des Stresslevels und zur Einleitung von Entspannung.

Potenzial

Slant Board-Übungen, sowohl statische als auch aktive, haben das Potenzial, einen vollständig stabilisierten Kern zu bauen und eine enorme Menge an Stress und Spannung freizusetzen. Für Pilates- oder Yoga-Enthusiasten kann eine zwei- bis dreimal wöchentlich stattfindende Slantboard-Sitzung wahre Wunder bewirken. Die doppelte Beschaffenheit des Slantboards macht es zu einem wertvollen Fitness- und Entspannungsinstrument.

Bretter

Slant Boards sind effektive Werkzeuge, wenn sie in Verbindung mit beliebten Körpergewichtsübungen, insbesondere Planken, verwendet werden. Eine Planke ist eine Übung, bei der sich der Enthusiast in Bauchlage halten muss, bis die Muskelermüdung einsetzt. Die am häufigsten verwendete Planke umfasst eine modifizierte Liegestützposition, wie im nebenstehenden Bild dargestellt.

Warnung

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie irgendeine Art von körperlicher Betätigung beginnen, besonders wenn Sie sesshaft waren. Ebenso sollten Menschen mit Bluthochdruck, Geschwüre oder schwangere Frauen ihre Ärzte konsultieren, bevor sie ein Schrägbrett verwenden.

Teile:
Leave A Comment