Übungen, die Ihnen helfen, einen größeren Hintern und Hüften zu bekommen

Übungen, die Ihnen helfen, einen größeren Hintern und Hüften zu bekommen

Obwohl die Wichtigkeit eines kräftigen Unterkörpers unbestreitbar ist, wünschen sich die meisten Menschen eine feste, straffe und attraktive Rückseite. Ganz gleich, in welchem ​​Zustand der Körper sich befindet, der Po und die Hüften können leicht mit Fleiß und Know-how verbessert werden.

Vor Beginn

Bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen, ist es wichtig, zuerst einen Arzt zu konsultieren. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Krafttraining alleine nicht zu den besten Ergebnissen führt. Für eine maximale Wirkung muss regelmäßiges Herz-Kreislauf-Training mit einer gesunden Ernährung kombiniert werden. Es hilft auch, ein grundlegendes Verständnis der Muskeln zu haben, die Sie trainieren möchten, anstatt nur allgemeine Bereiche des Körpers. Um beispielsweise die Gesamtgröße des Hinterns zu erhöhen und seine Form zu verbessern, müssen Sie mehrere Muskeln, wie z. B. den Gesäßmuskel und den Gesäßmuskel, einbeziehen. Die Verbesserung der Form der Hüften umfasst auch die Gesäßmuskeln, kombiniert mit dem Iliacus und dem Psoas minor und Psoas major. Jeder dieser Muskeln trägt zum Aussehen und zur Stärke des Unterkörpers bei.

Übungen für Butt Enhancement

Die Stumpfmuskeln sind einige der größten und stärksten im Körper, so dass es sehr spezifische Methoden der Verbesserung im Auge behalten muss. Erstens ist der Hintern daran gewöhnt, hart zu arbeiten, also solltest du dich darauf konzentrieren, die Muskeln während des Trainings zusammenzuziehen und Übungen zu wählen, die den Hintern als primären Muskel und nicht nur als Stabilisator benutzen. Zweitens, denken Sie daran, die gesamte untere Hälfte des Körpers gründlich zu strecken, bevor Sie beginnen, und geben Sie der Muskelgruppe genügend Zeit, sich auszuruhen. Normalerweise sind 48 Stunden ausreichend, was für die empfohlenen drei Tage in der Woche ideal ist, um diese Muskeln zu trainieren. Die fünf absolut besten Übungen für den Po und die Muskeln, die ihn konstruieren, sind Ausfallschritte, Kniebeugen, steifbeiniges totes Heben, Beinpressen und Verlängerungen des Kabelgluts.

Workouts für Butt Enhancement

Beispiel Training 1: Kniebeugen: 4 Sätze von 10 Wiederholungen Lunges: 3 Sätze von 10 Wiederholungen Kabel Glute Extensions: 3 Sätze von 10 Wiederholungen

Beispiel Training 2: Kniebeugen: 4 Sätze von 10 Wiederholungen
Leg Press: 3 Sätze von 10 Wiederholungen
Kabel Glute Extensions: 3 Sätze von 10 Wiederholungen

Beispiel Training 3: Kniebeugen: 4 Sätze von 10 Wiederholungen Lunges: 3 Sätze von 10 Wiederholungen Stiff-Legged Dead Lifts: 3 Sätze von 10

Übungen für die Verbesserung der Hüfte

Oft, wenn man versucht, die Steißmuskeln zu entwickeln, machen die Hüften und Oberschenkel die meiste Arbeit. Diese Muskeln brauchen jedoch genauso viel Aufmerksamkeit. Die Ergebnisse werden in diesem Bereich in der Regel jedoch schneller gesehen, also keine Sorge. Die Muskeln, die großartig aussehende Hüften und Oberschenkel bilden, sind die Quadrizeps, die Gesäßmuskeln, die Oberschenkel, die Adduktoren und die Abduktoren. Ein paar großartige Übungen, um diese Muskeln zu zielen, sind die Straight Leg Raise, der Back Kick, der Side Kick, das Stehend Knieschwimmen und eine Abduktionsübung (wie Abduktionspresse).

Workouts für die Verbesserung der Hüfte

Beispiel Training 1: Straight Leg Raise: 4 Sätze von 10 Wiederholungen Back Kick: 3 Sätze von 10 Wiederholungen Side Kick: 3 Sätze von 10

Beispiel Workout 2: Straight Leg Raise: 4 Sätze à 10 Wiederholungen Stehendes Knie Raises: 3 Sätze à 10 Wiederholungen Abduktionsübung: 3 Sätze à 15 Wiederholungen

Beispiel Workout 3: Stehende Knie Erhöhungen: 3 Sätze von 10 Wiederholungen Back Kick: 3 Sätze von 10 Wiederholungen Side Kick 3 Sätze von 10 Wiederholungen

Teile:
Leave A Comment