Übungen für eine 54 Jahre alte Frau

Übungen für eine 54 Jahre alte Frau

Obwohl der Körper einer 54-jährigen Frau nicht mit dem einer jüngeren Frau identisch ist, kann sie mit altersgerechter Bewegung immer noch gesund und stark aussehen. Wenn dein Ziel darin besteht, in Form zu kommen und in Form zu bleiben, dann ist das richtige Training in Ordnung. Sie können Ihren Körper als eine 54-jährige Frau schieben, so wie Sie es getan haben, als Sie jünger waren, vorausgesetzt, Sie sind gesund und in der Lage zu trainieren. Ganz gleich, wie alt deine Trainingshistorie war, deine Fitness zu verbessern, wird dich in all deinen späteren Jahren immer wieder in Bestform bringen.

Aerobe Aktivität

Aerobes Training kann Frauen helfen, die 54 Jahre alt sind, wenn sie überschüssiges Pfund verlieren und ein normales und gesundes Gewicht beibehalten. Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste schlägt vor, dass gute Gesundheitsergebnisse wahrscheinlicher sind, wenn Individuen an aeroben Aktivitäten moderater Intensität, wie lebhaftem Gehen, mindestens 150 Minuten pro Woche teilnehmen. Wenn Gewichtsabnahme ein Problem für Sie ist, würde die Arbeit zu mehr als diese Menge Ihnen noch mehr helfen. Wenn Sie sich für kräftige Übungen wie Joggen entscheiden, können Sie Ihre Trainingszeit auf 75 Minuten pro Woche reduzieren.

Krafttraining

Mirabai Holland, Direktor für Fitness und Wellness an der 92nd Street Y in Manhattan, sagt, dass Krafttraining den Baby-Boomern hilft, Muskeln aufzubauen und den Glukosestoffwechsel zu regulieren. Forschung zeigt, dass Krafttraining Langlebigkeit fördert und das Risiko von Krankheiten reduziert. Machen Sie Krafttraining für 30 bis 45 Minuten, zweimal pro Woche. Versuchen Sie zum Beispiel, Bizeps-Curls, modifizierte Kniebeugen und Ausfallschritte und Liegestütze. Sie können sogar einige dieser Übungen mit einer Widerstandsband machen.

Flexibilitätstraining

Flexibilität wird für eine 54-jährige Frau wichtiger. Wenn du deine Muskeln nicht dehnst und bewegst, werden deine Gelenke auf natürliche Weise weniger flexibel, was sich negativ auf deinen Bewegungsumfang und deine Fähigkeit, normale Alltagsaufgaben zu erledigen, auswirkt. A. Lynn Millar, Ph.D., Physiotherapeutin und Professorin an der Winston-Salem State University in North Carolina, erklärt, dass die besten Dehnübungen diejenigen sind, die die Flexibilität für jene Bereiche verbessern, in denen Sie eine Spannung in Ihrem Körper spüren. Obwohl viele Richtlinien eine Dehnung dreimal pro Woche empfehlen, schlägt Millar vor, sich täglich zu dehnen. Halten Sie Strecken für 15 bis 30 Sekunden pro Strecke. Gute Dehnungsübungen sind Kopf- und Wadenstreckungen, wo Sie stehen oder sitzen und nach Ihren Waden greifen und dabei Ihre Beinbeuger dehnen.

Gleichgewichtstraining

Gleichgewichtstraining ist eine nützliche Übung, nicht nur um das Gleichgewicht zu verbessern, sondern auch um Ausdauer, Kraft und Koordination aufzubauen. Eine Studie von 2007, die in "Osteoporosis International" veröffentlicht wurde, legt nahe, dass ein routinemäßiges Gleichgewichtstrainingsprogramm die Mobilität verbessern und die fallende Häufigkeit reduzieren kann. Sabrena Merrill, Gleichgewichtstrainingsexpertin in Kansas City, MO, schlägt vor, dass Gleichgewichtstraining Timing und Koordination verbessert. Versuchen Sie, auf einem Bein zu stehen und halten Sie es für 10 Sekunden. Eine weitere Balance-Übung beinhaltet das Stehen auf den Zehenspitzen und das Halten für eine Zählung von fünf vor dem Loslassen.

Core-Training

Kerntraining ist essentiell für eine Frau, die 54 Jahre alt ist. Straffung und Straffung Ihrer Bauchmuskeln unterstützen den Rücken und beugen Verletzungen vor. Führen Sie eher Crunches als vollständige Sit-ups durch, die nicht so effektiv sind und Ihren Nacken belasten können. Sie können auch eine umgekehrte Locke ausführen, indem Sie auf Ihrem Rücken liegen und Ihre Knie in Ihre Brust ziehen. Halten Sie diese Position für fünf Sekunden und lassen Sie sie los. Beginnen Sie mit 10 Wiederholungen, bevor Sie die Anzahl der Wiederholungen schrittweise erhöhen.

Teile:
Leave A Comment