Übungen für Schulter Bursitis

Übungen für Schulter Bursitis

Die Bursitis der Schulter wird durch eine Entzündung der Bursa verursacht. Der Bursasack ist die Pufferzone zwischen Knochen und Sehnen und ist mit Flüssigkeit gefüllt. Eine Schulterbursitis wird typischerweise von Schmerzen und einem schmerzenden Gefühl begleitet. Dies geschieht, wenn sich der Bursasack mit zu viel Flüssigkeit füllt oder entzündet ist. Wenn dieses schmerzhafte Gefühl verschwunden ist, ist es wichtig, die Festigkeit in diesem Bereich wieder aufzubauen und die Sehnen zu dehnen. Um dies effektiv zu tun, führen Sie eine Reihe von Rehabilitationsübungen durch.

Bewegungsumfang Übung

Bewegungsübungen beinhalten eine Reihe von Bewegungen, um die Sehnen zu dehnen. Beginnen Sie, indem Sie aufstehen und die Schultern hochziehen. Hebe sie so hoch wie du kannst, ohne die Arme zu belasten oder anzuheben. Halten Sie die Position für fünf Sekunden. Die nächste Übung besteht darin, die Schultern nach hinten zu drücken. Schieben Sie sie so weit wie möglich zurück, als ob Sie versuchen würden, sie zu berühren. Halten Sie diese hintere Position für fünf Sekunden. Mit der nächsten Bewegung drücken Sie die Schulterblätter zurück und nach unten. Wenn Sie spüren, dass sich die Sehnen dehnen, stoppen Sie und halten Sie die Position für weitere fünf Sekunden. Nachdem alle drei Bewegungsübungen nacheinander abgeschlossen sind, entspannen Sie sich für ein paar Sekunden und beginnen Sie dann erneut. Führen Sie diese Routine 10 Mal nacheinander aus.

Resistent Schulter externe Rotation

Diese Übung verbessert die Rotation der Schulter. Steh auf und leg deine Arme an deine Seite. Heben Sie die Arme langsam auf Augenhöhe an. Halten Sie die Arme beim Anheben in einem Winkel von 30 Grad zur Vorderseite des Körpers. Achten Sie darauf, die Arme gerade durch den gesamten Lift zu halten. Platziere deine Daumen in Richtung Decke. Sobald Sie die gewünschte Augenhöhe erreicht haben, halten Sie die Arme zwei Sekunden lang fest und senken Sie dann mit einer Zeitlupe wieder ab. Mache drei Sätze von 10 Armheben.

Aufnahme

Diese Übung erfordert die Hilfe einer Tür zur Unterstützung. Stehen Sie in einer Position, die Sie neben einer Tür platziert. Wickle die Hand, die am weitesten von der Tür entfernt ist, über den Bauch und greife auf den Schlauch, der den Türknauf verbindet. Der Arm sollte auf Hüfthöhe liegen. Halten Sie mit dem anderen Arm den Ellbogen an Ihrer Seite und beugen Sie den Arm in einem 90-Grad-Winkel vom Ellbogen. Drehen Sie diesen Arm langsam vom Körper weg. Der Unterarm des beweglichen Arms sollte während der gesamten Bewegung parallel zum Boden sein. Drehen Sie den Arm so weit wie möglich von der Taille weg, bis Sie sich im Oberarm und in der Schulter dehnen fühlen. Mach drei Sätze mit je 10 Wiederholungen.

Teile:
Leave A Comment