Übungen im Wasser für nach einer Hüftprothese

Übungen im Wasser für nach einer Hüftprothese

Hüftersatz ist eine große Operation, die entwickelt wurde, um Schmerzen zu lindern und die Bewegung für Menschen, die früher Schmerzen hatten, bei jedem Schritt zu erleichtern. Sobald ein Patient die Operation hat, beginnt der Reha-Prozess. In fast allen Fällen finden die ersten Schritte dieser Therapie in einem Becken statt.

Zu Fuß in einem Pool

Holen Sie sich nach Ihrer Operation so schnell wie möglich in den Pool. Einfach im Wasser zu sein und sich zu bewegen wird helfen, Ihre Genesung zu erleichtern. Wenn Sie jedoch in den Pool gehen können, beginnt Ihre Genesung ernsthaft. Beginnen Sie mit einem Spaziergang von 4 bis 5 Minuten am flachen Ende des Pools und arbeiten Sie sich bis zu 7 bis 8 Minuten vor dem Start im Pool. Mache diese Übung immer in Wasser, das unterhalb des Halses liegt. Sie sollten Druck fühlen, wenn Sie Ihre Beine in der Gehbewegung aufheben. Das Wasser bietet Widerstand und trainiert dabei Hüfte und Beine.

In einem Pool laufen

Sie können ungefähr eine oder zwei Wochen nach der Operation im Pool laufen. Das Wasser bietet ein ausgezeichnetes Widerstandstraining, und dies ohne den Druck, auf einer Bahn oder einem Gehweg zu laufen. Um den Prozess zu erleichtern, kann ein Patient, der im Wasser läuft, Schienbeinflossen tragen. Beginnen Sie damit, 3 Minuten lang im Wasser zu laufen und arbeiten Sie sich langsam bis auf 10 Minuten vor. Mache diese Übung immer am flachen Ende des Pools und versuche nicht in Wasser zu laufen, das höher als die Schulterhöhe ist. Diese Übung im Wasser bietet den nötigen Widerstand, um die Hüfte richtig zu trainieren.

Schwimmen

Schwimmen ist eine fantastische Übung insgesamt und ist besonders effektiv, wenn Sie sich von Hüftoperationen erholen. Wenn du kein starker Schwimmer bist, benutze ein Kickboard (es schwimmt) und arbeite an deinem Freestyle Kick. Wenn Sie gut schwimmen können, schwimmen Sie zwei Runden eines 50-Yard-Pools. Denken Sie daran, dass Sie damit begonnen haben, im Pool zu laufen und zu laufen. Wenn Sie also erst einmal angefangen haben zu schwimmen, haben Sie Ihre ursprünglichen postoperativen Schmerzen überwunden. Arbeiten Sie sich bis zu sechs Runden im Pool.

Hüfte Stärkung durch Treten

Halten Sie sich an den Rand des Pools und drücken Sie Ihre Füße in die Mitte des Pools. Bewegen Sie beide Beine in einem flattern Kick, als ob Sie schwimmen würden. Kick deine Füße nur etwa 18 bis 24 Zoll. Treten Sie für mindestens 90 Sekunden, nehmen Sie eine 30-Sekunden-Pause und wiederholen Sie dann. Dann kehre um und mache die gleiche Übung, während du auf dem Rücken liegst, als würdest du den Rücken machen.

Curl und Stretch

Stehe im flachen Ende des Pools und halte den Rand mit beiden Händen fest. Während Sie Ihren Körper mit Ihren Händen stützen, rollen Sie Ihre Knie in Richtung Ihrer Brust und halten Sie sie dort für 5 Sekunden. Entspanne deine Knie und strecke dann deine Beine und zeig deine Zehen. Wiederhole die Dehnung 10 mal. Diese Curl und Stretch wird die Flexibilität in den Hüften fördern.

Teile:
Leave A Comment