Übungen zur Verringerung der Brustgröße

Übungen zur Verringerung der Brustgröße

Anstatt einer Operation, die teuer und riskant sein kann, wenden sich einige Frauen, die ihre Brustgröße reduzieren möchten, zur Übung. Um Ihre Brustlinie zu reduzieren, führen Sie dreimal pro Woche Herz-Kreislauf- und Kraftübungen durch.

Herzkreislaufübung

Brüste bestehen aus Milchdrüsen und Fettgewebe. Sie können einen bestimmten Körperteil nicht mit kardiovaskulären (Cardio-) Übungen anvisieren, so dass es leider keine spezifische Brust gibt, die das Cardio reduziert. Mit Cardio-Übungen, die Ihre Herzfrequenz über einen längeren Zeitraum in Ihrer Zielzone halten, wie Laufen, Schwimmen, Mannschaftssportarten und Radfahren, können Sie das Körperfett insgesamt reduzieren. Wenn Sie beginnen, Kalorien und Fett zu verbrennen, werden Sie eine Verringerung der Brustgröße feststellen. Starten Sie Ihren Fettabbau, indem Sie zwei Cardio-Sitzungen pro Tag absolvieren. Machen Sie Cardio-Übungen mindestens drei bis vier Mal pro Woche für anhaltende Ergebnisse.

Um deine Zielherzfrequenz zu finden, subtrahiere dein Alter von 220. Dies ergibt deine maximale Herzfrequenz. Multiplizieren Sie dies mit 0,50 und 0,85, um Ihre Zielherzfrequenz zu erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie 20 Jahre alt sind, 220-20 = 200, was Ihre maximale Herzfrequenz ist. 200 x 0,50 = 100 und 200 x 0,85 = 170. Ihre Zielherzfrequenz wäre also 100 bis 170 Schläge pro Minute.

Brustübungen

Durch Krafttraining Ihrer Brustmuskeln können Sie den Bereich unter Ihren Brüsten straffen. Die Brüste sitzen oben auf den Brustmuskeln, die mit den entsprechenden Übungen abgeflacht werden, um Ihre Brust zu straffen und zu straffen. Verwenden Sie höhere Wiederholungen und leichtere Gewichte, wenn Ihr gewünschtes Ziel eine kleinere Brustgröße ist. Schwerere Gewichte packen Muskeln und Größe in der Brust und geben Ihnen größere und größere Brüste.

Pec Deck Flys: Stellen Sie den Sitz und das Gewicht des Pec Decks vor dem Start ein. Setze dich mit den Füßen auf den gepolsterten Sitz. Greifen Sie zurück und greifen Sie an den Griffen und legen Sie Ihre Unterarme auf die Polster. Ziehen Sie die Pads nach innen, bis sie sich direkt vor Ihrer Brust berühren. Stellen Sie die Pads gleichzeitig in die Ausgangsposition zurück.

Bankdrücken: Legen Sie sich auf eine Trainingsmatte oder auf eine Hantelbank auf den Boden. Halten Sie eine Hantel oder Hanteln direkt über Ihre Schultern mit den gebeugten Ellbogen. Drücken Sie das Gewicht direkt über der Brust in die Luft. Beuge die Ellbogen und lege die Gewichte in die ursprüngliche Position zurück.

Push-Ups: Führen Sie einen einfachen Liegestütz an Händen und Zehen durch. Halten Sie Ihren Rücken gerade und senken Sie Ihren Körper, indem Sie die Ellbogen beugen. Richten Sie Ihre Arme aus, um einen Liegestütz zu absolvieren. Versuchen Sie, Ihre Hände für unterschiedliche Intensität weiter auseinander zu bewegen.

Dips: Verwenden Sie eine Dip-Maschine oder parallele Balken, um Dips durchzuführen. Halte dich an den Griffen fest und strecke deine Arme, so dass dein Körper hängen bleibt. Lege dich mit deinen Schultern nach vorn, um deine Brustmuskeln zu trainieren. Beuge deine Arme, lass deinen Körper so weit wie möglich herunter und schiebe dich nach oben.

Teile:
Leave A Comment